Grundschule und dem Kindergarten in Kladno, Ukrajinská 2447 - Homepage

Stadt Kladno

Auf das Menu

Výběr jazykové verze/Select your language

  • Česky
  • English

Lehrberatung

Lehrberaterin: Pavlína Serbousková

Beratungszeiten: nach telefonischer Absprache

Kontakt:

  • Festnetz: +420 312 684 365
  • Mobil: +420 736 486 057

Informationen zur beruflichen Orientierung für Schulabgänger

Liebe Eltern,
Ihr Kind und Ihre ganze Familie sind gerade in der Zeit ernsthafter Vorbereitung einer wichtigen Lebensentscheidung über die berufliche Orientierung.

Vielleicht haben Sie auch einige unbeantwortete Fragen bezüglich der weiteren Bildung. Deswegen biete ich Ihnen professionelle Hilfe an, z.B. Konsultierung in Hinsicht auf weitere Studienmöglichkeiten oder notwendige rechtliche Schritte.

Sie können diese Themen telefonisch mit mir besprechen: +420 736 486 057, E-mail: serbouskova@14zskladno.cz. Ich bin gerne bereit, Sie persönlich zu treffen, bei vorheriger Telefonabsprache.

Jana Baková, Lehrberaterin der fünften bis neunten Klassen

Was ist eigentlich ein Lehrberater?

Es ist ein Pädagoge, ausgebildet für schulische Beratung, um bei der Wahl der schulischen Laufbahn und bei schulischen Problemen zu unterstützen, und der sich besonders auf Schwierigkeiten von Kindern und Jugendlichen beim Lernen, psychologischen und sozialen Problemen , Ihrem Selbstbewusstsein, Vorbeugung und Korrektur konzentriert.

Die zentrale Aufgabe des Lehrberaters ist die Vorbeugung schulischer Probleme. Deshalb sollte im Mittelpunkt stehen:

  1. Die Arbeit mit Schülern mit Lernschwierigkeiten
  2. Die Kooperation mit der gesamten Familie, besonders bei Beratungsterminen
  3. Die Kooperation mit anderen Institutionen im Rahmen vorbeugender Maßnahmen gegen weitere Schulprobleme bei Schülern mit Schwierigkeiten
  4. Die Kooperation mit anderen Lehrkräften bei der Beratung über weitere Maßnahmen
  5. Basierend auf dem Wissen des Kindes und seinem Verhalten, findet die Beratung in Zusammenarbeit mit Lehrern, Schulen und anderen Einrichtungen statt, die zum Nutzen beitragen können

Der Lehrberater arbeitet unter direkter Anleitung des Schuldirektors.

Die Aufgaben des Schulberaters beinhalten Folgendes:

Innerhalb methodischer und informativer Vorgehensweise

  • Er leitet methodisch und vereint diagnostische Aktivitäten von Klassenlehrern und unterstützt sie inhaltlich und methodisch
  • Setzt eigene diagnostische Aktivitäten für Schüler um, die diese aufgrund von professionellen, sozialen, unterrichtsbedingten oder anderen Gründen benötigen
  • Informiert die Eltern des betroffenen Schülers und die Lehrer über die Lehrberatung und die Aktivitätender diagnostischen Einrichtung und die Nutzungsmöglichkeiten dieses Services
  • Arrangiert individuelle Treffen mit Eltern, um auf Lern- und Unterrichtsprobleme der Schüler aufmerksam zu machen
  • Arbeitet mit Schülern, die unter Lernschwierigkeiten leiden
  • Unterstützt die Lehrer beim Erkennen und Beobachten von Schülern mit Schwierigkeiten, und steht mit Ratschlägen für die weitere Unterstützung zur Seite
  • Hilft den Lehrern beim Erstellen von Material für psychologische und pädagogische Untersuchungen
  • Gibt Ratschläge für eine Untersuchung in der pädagogisch-psychologischen Beratungsstelle oder in einer speziellen pädagogischen Einrichtung für Schüler mit Entwicklungsstörungen im Lesen und/oder mit Verhaltensstörungen und ebenso für Schüler mit Wahrnehmungs-, physischen oder psychischen Störungen
  • In Zusammenarbeit mit der Schulleitung und Lehrern nimmt der Lehrberater Teil an Unterrichtsprogrammen, die Probleme von Schülern mit Schwierigkeiten ansprechen.

Innerhalb eines bestimmten Rahmens

  • Unterstützt beim Lösen von Konflikten in der Schule (Eltern-Lehrer, Lehrer-Schüler, Schüler-Schüler)
  • Zusammen mit der Schulleitung organisiert er die Kooperation mit staatlichen Einrichtungen, hauptsächlich mit dem Jugendamt, Bewährungshelfern, sozialen und juristischen Kinderschutzkommittees, mit der Polizei und dem Krisenzentrum

Innerhalb der Berufsorientierung

  • Stellt Berufsberatung für Eltern und Schüler zur Verfügung
  • Konzentriert sich dabei auf die Interessen des Schülers
  • Ist verantwortlich für das fristgerechte und korrekte Senden von Bewerbungen an Oberschulen
  • Unterstützt beim Erstellen eines Berufswahl-Plans

Einige Tips für Eltern von Schulabgängern (fünfte und neunte Klassen)

  • Persönliche Beratungen mit einem Lehrberater nach telefonischer Absprache
  • Das Internetportal www.infoabsolvent.cz ist auch sehr gut verständlich
  • Der „Schulatlas“ ist beim Lehrberater sowohl schriftlich als auch in elektronischer Form erhältlich
  • Die „Familienunterrichts“-Bücher informieren die Neuntklässler über aktuelle Ereignisse
  • Außerdem existiert eine Aushängetafel mit Informationen des Lehrberaters
  • Pädagogisch-psychologische Beratungsstelle in Kladno, E-mail-Adresse: ppp.kladno@mybox.cz
  • Arbeitsamt Kladno
  • Gesetzeslage und aktuelle Veranstaltungen sind zu sehen auf www.msmt.cz
  • Beziehen Sie Informationen ausschließlich aus vertrauenswürdigen Quellen!






© ZŠ a MŠ Kladno, Ukrajinská 2447 | Grafika: Midasweb.eu | Redakční systém Weblík