Grundschule und dem Kindergarten in Kladno, Ukrajinská 2447 - Homepage

Stadt Kladno

Auf das Menu

Výběr jazykové verze/Select your language

  • Česky
  • English

Die Grundschule

Ansprechpartner für die deutschsprachigen Ländern mala@14zskladno.cz

 

Im Jahre 1973 wurde mit dem Bau eines neuen, untypischen Gebäudes begonnen, das eine Schule werden sollte. Fast niemand glaubte jedoch im Juni 1973, dass der Unterricht am 1. September 1973 beginnen würde. Sogar die neuen Lehrkräfte halfen bei den abschließenden Arbeiten in den Sommerferien.

Dann, am 1. September 1973, hieß die Schule ihre ersten Schüler willkommen und und wurde damit eine weitere Lehrinstitution für Kladnos Bürger. Die Schule wurde gebaut für 540 Schüler, im jahre 1973 begannen 609 Schüler mit dem Unterricht in den Klassen eins bis sieben.

Sobald Sie das Schulgebäude betreten, wird Sie die ungewöhnliche Architektur- Struktur beeindrucken. Das Hauptgebäude wird von einer großen Halle mit tropischen Pflanzen dominiert. Diesem Gebäudeteil folgen weitere Pavillons: ein Pavillon mit zwei Turnhallen und ein Freizeit-Pavillon.

Die Schule, welche für 18 Klassenräume entworfen wurde, hat es nie an Schülern gefehlt; bis jetzt wurden hier praktisch eine ganze Schülergeneration unterrichtet.

Im Jahre 1981 wurde die größte Schülerzahl unterrichtet, nämlich 983 Schüler, wodurch schichtweise unterrichtet werden musste. 1994 war die Zahl am geringsten, die Schülerzahl erreichte die ursprünglich geplante Zahl. Obwohl das Abfallen der demographischen Kurve für einige Zeit diskutiert wurde, werden heute 720 Schüler in 27 Klassen unterrichtet.

Während ihrer bestandzeit hat sich die Schule mit den angebotenen Aktivitäten einen Namen erworben. Die Schüler können an Wettbewerben und der Schulolympiade teilnehmen, wo hier oft Spitzenplätze erreicht werden. Der Unterricht wird ergänzt durch Sport- und kulturaktivitäten, die Schule bietet eine große Auswahl an Freizeitaktivitäten an, sie organisiert Ausflüge, Skikurse und Exkursionen.

Innerhalb der Unterrichtszeit kümmern wir uns besonders um Schüler, die unter Lernschwierigkeiten leiden. Diese Schüler lernen in normalen Klassen und arbeiten außerdem in verschiedenen lernunterstützenden Gruppen unter der Aufsicht von Experten.

Wir arbeiten eng mit CDP Kladno zusammen, wo die Schüler an Treffen teilnehmen können, die sich auf Kommunikation, Drogenmissbrauch, eine gesunde Lebensweise und zwischenmenschliche Beziehungen konzentrieren.

Jedes Jahr bereiten die Schüler zusammen mit Lehrern eine Kulturshow für Eltern und Interessierte vor, und nehmen selbst an der Dekoration des Schulhauses mit ihren graphischen Arbeiten teil. Ein Schulparlament existiert an der Schule um die Kommunikation zwischen Schülern und Lehrern zu unterstützen; die Schüler machen selbst Vorschläge zur Freizeitgestaltung.

Die Erstklässler-Einschulungszeremonie und auch die Neuntklässler-Abschlusszeremonie mit der Fertigstellung der Schulpflicht sind hier Tradition.

Über die Schule ist mit ihren Traditionen gibt es viel zu schreiben. Das Schulleben ist beeinflusst von internen und externen Gegebenheiten und es gibt viele Wechsel. Der eigentliche Einfluss der ganzen Schule kann nicht sofort erkannt werden, der Unterricht ist ein langer Prozess, der nur kleine Erfolge schnell bringt, aber der wichtigste Einfluss hat der Unterricht auf die Zukunft des weiteren Lebens des Schülers.







© ZŠ a MŠ Kladno, Ukrajinská 2447 | Grafika: Midasweb.eu | Redakční systém Weblík